Vereine & Firmen

Fliegerclub „Hugo Junkers” Dessau e.V.

Bergens Busch 4
06846 Dessau-Roßlau
Tel: 0340-617141
www.fchj.de

Der Verein hat April 1990 den Junkersflugplatz Dessau wieder mit fliegerischem Leben aktiviert. Er hat sich der Pflege des fliegerischen Erbes von Prof. Hugo Junkers verschrieben. Neben einer fundierten Ausbildung wird die Möglichkeit der fliegerischen Betätigung im Segelflug und auf unserem Motorsegler angeboten. Der Verein hat sich die Pflege und Förderung des Überlandfliegens zur Aufgabe gemacht und gehört dabei zu den erfolgreichsten Clubs in Sachsen-Anhalt.

Förderverein Technikmuseum „Hugo Junkers”

Kühnauer Str. 161 a
06846 Dessau-Roßlau
Tel: 0340-6611982
www.technikmuseum-dessau.de

Der Förderverein Technikmuseum „Hugo Junkers” e.V. unterstützt seit der Gründung im Jahr 1992 mit seiner ehrenamtlichen und gemeinnützigen Arbeit den Aufbau des Technikmuseums am historischen Junkers-Flugplatz zu einer Begegnungsstätte für alle technisch und geschichtlich interessierten Menschen. Der thematische Schwerpunkt der Ausstellung informiert Sie anhand zahlreicher interessanter Exponate, Modelle, Dokumente und Fotografien über die Luftfahrt, sowie das bahnbrechende und vielseitige Wirken Hugo Junkers.

Dessauer Fallschirmsportverein e.V.

Alte Landebahn 25
06846 Dessau-Roßlau
Tel: 0170-5852787
www.freifall-dessau.de
Tandemgutscheine Frank Segatz 0170 5852787
Ausbildung Oliver Uhlmann 0157 72647120

Der Verein kümmert sich um den Fallschirmsport in Dessau-Roßlau und Umgebung und hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen für diesen Sport zu begeistern und zu Fallschirmspringer auszubilden. Unter Anleitung von erfahrenen Fallschirmlehrern und ausgerüstet mit modernster Fallschirm- und Sicherheitstechnik, kann sich hier jeder seinen Traum vom Fliegen erfüllen. Angeboten werden Schnupperkurse, Freifallausbildung, Tandemsprünge oder auch Mitflüge.

Kultur- und Heimatverein Kleinkühnau e.V.

Hauptstraße 185
06846 Dessau-Roßlau
Tel: 0340-6501577
www.kleinkuehnau.de

Zweck des Vereins ist die aktive Heimatpflege. Das Führen der Ortschronik der Heimatgeschichte, sowie die ständige Förderung eines vielfältigen kulturellen Lebens in der Ortschaft Kleinkühnau. Der Verein möchte in der heimischen Bevölkerung das Bewusstsein und die Aktivitäten für die Kulturarbeit und die Brauchtumspflege beleben und weiterentwickeln.

Luftsport Service-Center Ost GmbH

Alte Landebahn 27
06846 Dessau-Roßlau
Tel: 0340-5169791
lsco-gmbh.biz

Die seit 2008 am Flugplatz ansässige Luftsport Service-Center Ost GmbH (LSCO) ist ein luftfahrttechnischer Betrieb. Die LSCO gewährleistet alle Prozesse, durch die sichergestellt wird, dass Luftfahrzeuge und Rettungsfallschirme die geltenden Anforderungen an die Lufttüchtigkeit erfüllen und sicher betrieben werden können. Hierzu zählt insbesondere die Erstellung von Lufttüchtigkeitsfolgezeugnissen (ARC). Im Rahmen der Instandhaltung werden u.a. Überholungen, Reparaturen, Inspektionen, Änderung oder Fehlerbehebungen bei Luftfahrzeugen oder ihrer Komponenten vorgenommen. Ferner ist die LSCO zur Freigabe von Luftfahrzeugen oder Komponenten nach Instandhaltungsarbeiten berechtigt.  Eine weitere wesentliche Aufgabe ist auch die Aus- und Weiterbildung des freigabeberechtigten Personals sowie die Lizenzierung des technischen Personals. Hierzu werden regelmäßig Weiterbildungen und Kurse zu den verschiedensten Themen und Bereichen angeboten. Zu Beginn des Jahres 2018 wurde das neue Kompetenzzentrum, die LSCO-Werft, fertiggestellt. Die neue beheizte Werft ermöglicht es der LSCO, ganzjährig Instandhaltungsarbeiten durchzuführen. Die Werft verfügt über eine umfassende Ausrüstung, so dass an vielen gängigen Mustern Wartungskontrollen und Instandsetzungsarbeiten durchgeführt werden können. Hierzu gehören unter anderem die Muster Cessna der 100er-Serie, Socata, Robin, Wilga, 28er Piper, Dimond DA 20, DA 40, Zlin 42, 43 und 143 sowie Motorsegler, Segelflugzeuge und Ultraleichtflugzeuge aller Bauweisen (Flugzeuge bis 5700 kg).